Vater = Ähre = אב

Vater – das erste Wort im hebräischen Wörterbuch
hebr. Lautschrift deutsch [Anzahl] geistige Bedeutung
אב ABh Vater [>1200]
א Aleph Gott, Ursprung, Erster
Bet Haus, Sohn
Vater = Gott gebiert seinen Sohn
Dass der erste hebräische Buchstabe Aleph mit Gott, dem Ursprung und Erstem gleichzusetzen ist, verwundert nicht, das Phönizische legt dies mit Stierkopf nahe, denn Rinder standen im Altertum stellvertretend für die Götter. Der zweite Konsonant Bet trägt im Phönizischen die Bedeutung Haus, die weitere Bedeutung „Sohn“ ist im Artikel „Gottes Sohn“ abgeleitet und dort ausführlich erläutert. Somit beantworten die Buchstabenbedeutungen „Gott“ und „Sohn“ das Wesenhafte des Begriffs Vater, nämlich die Frage: Wie wurde Gott Vater? Durch die Geburt seines Sohnes!

Psalmen 2.7 Ich will aufzählen* dem Gesetz* zu. JHWH sprach zu mir: Mein Sohn bist du, ich, ich gebar dich den heutigen Tag.

 Die Ähre Nun gibt es im Hebräischen oft eine Mehrfachbedeutung für ein Wort, so auch hier. Die beiden Konsonanten Aleph und Bet tragen auch die Bedeutung „Ähre“. In den Urschriften des Alten Testaments gab es keine Möglichkeit zwischen ABh = „Vater“ und dem identischen hebräischen Wort EBh = „Ähre“ zu unterscheiden. Beide Worte wurden zwar unterschiedlich ausgesprochen aber identisch geschrieben. Erst die Masoreten änderten dies ca. 900 n. Chr., als sie die schriftliche Vokalisierung einführten. Vorher sahen die Texte so aus, wie es uns die in Qumran gefundene Jesaja-Rolle aus dem Jahr 180 v. Chr. zeigt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bibel
Jesaja Rolle 180 v. Chr.
  Man musste also anhand des Kontextes entscheiden, ob es sich beim Wort אב um „Vater“ oder um „Ähre“ handelt. Was aber sind überhaupt Ähren? Schauen wir dazu in die Krünitz Encyklopädie (v. 13. April 2012)

Aehre, Aere, L. Spica, Fr. Epi, ist der auf dem Halm des Getraides und anderer grasartigen Pflanzen oben angefüllte Theil oder Büschel, worinn die Körner enthalten sind. … Hieraus erhellet, daß unsere gewöhnliche Getreidefrüchte, Weitzen, Korn, Hirse u. d. gl. eigentlich nichts anders, als Gräser, sind.

Das Wissen, das Ähren Gräser sind, ist mit „Papyrus“ und „Riedgras“ auch schon in Hiob 8.11-12 enthalten:

Hiob 8.11-12 Stelzt Papyrus hoch, iwo nkein Sumpf ist, wächst Riedgras, ohne dass Wasser*? Noch ist es in seiner Ähre, noch nicht wird es gepflückt, uda trocknet es schon aus vor allem Gras.

Dies ist der zweite und damit letzte Fund für Ähre:

Hohelied 6.11 Zum Gartenhain der Nussbäume stieg ich hinab, zu sehen i die Ähren des Wirbelbachtals, zu sehen, ob knospt der Rebstock, ob Dolden bilden die Granatfruchtenden*.

Das hochgestellte “i” in dem Vers zeigt die Vorsilbe Bet zugehörig zum Wort Ähren, so dass man auch übersetzen könnte: „… zu sehen in die Ähren …“. Denn die Ähren enthalten die Blüten der Pflanze, wie uns der Vers hier mit den Worten „knospt“ und „Dolden“ deutlich macht. Die Ähre enthält später dann auch die Körner, die Früchte. Die Vermehrung geschieht zum großen Teil in Selbstbefruchtung, wie man heute weiß. Betrachtet man die Ähre als die schützende Hülle, also das Haus des Kornes und sieht man im Korn wieder den Ursprung einer neuen Ähre, dann kann man sagen:
hebr. Lautschrift deutsch [Anzahl] geistige Bedeutung
אב EBh Ähre [2] Haus mit Ursprünglichem
א Aleph Gott, Ursprung, Erster
Bet Haus, Sohn
Die Ähre ist das Haus, das Ursprüngliches hervorbringt
Nun werden auch die Zusammenhänge klar zwischen Vater, Sohn und Ähre, der Vater ist wie eine Ähre, der Sohn ist die Frucht.

Vater = Ähre = Haus gebiert Ursprüngliches = Gott seinem Sohn

Gott wurde Vater, als Haus der Ursprünglichkeit, indem er, ähnlich einer Ähre, selbst seinen Sohn gebar.

 

Autor: Dabharius

Die besondere Nähe zu hebräischen Worten bzw. Buchstaben fand seinen Anfang, durch das Buch "Das verlorene Wort" von M. Kahir. Als ich dann eine konkordante deutsche Bibel-Software gefunden hatte, begann ich mit der Suche nach hebräischen Wortbedeutungen. Seit 2009 betreibe ich dieses Bibel-Wortstudium und finde immer mehr Zusammenhänge, von denen ich meine, dass sie vielleicht auch andere interesssieren könnten.