Blut = DaM = דמ

Blut kommt im Alten Testament 294 Mal vor, in 26 Versen zusammen mit Wasser. Im Folgenden geht es um die erste der zehn Plagen: Die Wasser werden zu Blut:

Psalmen 105.29 Er verwandelte * ` ihre Wasser * zu Blut und tötete ` ihre Fische.

 

2. Mose 7.17 So spricht JHWH: In diesem erkennst du, dass ich es bin, JHWH, da! Ich schlage imit dem Stab, welcher in meiner Hand, auf die Wasser , welche im Fluss, und sie werden zu Blut verwandelt * werden.

 

2. Mose 7.20 Und MoSchä´H und AHaRo´N taten also, wso wie JHWH geboten. Und er erhöhte seine Hand imit dem Stab und schlug ` die Wasser, welche im Fluss, zu Augen des PaRÕ´H und zu Augen seiner Diener. uDa wurden all die Wasser , welche im Fluss waren, zu Blut verwandelt *.

Nun schauen wir uns das hebräische Wort für Blut an – DaM
Blut DaM דמ umgeformtes Wasser
D ד Form
M מ Wasser
Blut ist umgeformtes Wasser
Das, was die Verse hier über Blut wiedergeben, können wir auch den Buchstaben entnehmen. Mehr über diese Umwandlung erfahren wir im Artikel Mark (Knochenmark) = MoaCh So sehen wir damit auch die Bedeutung des Namens von Adam, des ersten Menschen.
Adam (erster Mensch) ADaM אדמ
DaM דמ Blut
A א Ursprung
Adam ist der ursprüngliche Blütige

Autor: Dabharius

Die besondere Nähe zu hebräischen Worten bzw. Buchstaben fand seinen Anfang, durch das Buch "Das verlorene Wort" von M. Kahir. Als ich dann eine konkordante deutsche Bibel-Software gefunden hatte, begann ich mit der Suche nach hebräischen Wortbedeutungen. Seit 2009 betreibe ich dieses Bibel-Wortstudium und finde immer mehr Zusammenhänge, von denen ich meine, dass sie vielleicht auch andere interesssieren könnten.